Archiv für November 2012

Vorstellung des Rechtsgutachtens zu einer Zivilklausel an der Uni Kassel

Der Arbeitskreis Zivilklausel hat, unterstützt durch den Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA), ein Rechtsgutachten über die Möglichkeit der Einführung einer so genannten „Zivilklausel“ in die Grundordnung der Universität Kassel in Auftrag gegeben. Das Gutachten soll feststellen, in wie weit es juristisch möglich ist die Forschung an der Universität Kassel ausschließlich friedlichen und zivilen Zwecken zu verpflichten und somit Militär- und Rüstungsforschung auszuschließen. Erstellt wurde das Gutachten mit dem Titel „Vereinbarkeit einer Zivilklausel mit dem Hessischen Hochschulgesetz“ durch Rechtsanwalt Dr. Bernd Hoppe. Das Gutachten wird der Öffentlichkeit unter Anwesenheit des Autors am kommenden Montag, 3. Dezember 2012 um 10 Uhr im „Gießhaus“ (Mönchebergstraße 19) an der Universität Kassel vorgestellt. Wir laden alle Pressevertreterinnen und Vertreter sowie alle Studierenden und Interessierten herzlich zur Vorstellung des Gutachtens ein! Weitere Informationen gibt es hier.